By A. Sendler (auth.), Prof. Dr. med. Jürgen D. Roder, Priv.-Doz. Dr. med. Hubert J. Stein, Prof. Dr. med. Ulrich Fink (eds.)

Die Therapie gastrointestinaler Tumoren erfordert zunehmend die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Weder Chirurg noch Gastroenterologe noch Onkologe hat allein Therapiekompetenz. Da zunehmend multimodale Therapiekonzepte Eingang in die Therapie finden, können gastrointestinale Tumoren nur interdisziplinär diagnostiziert und therapiert werden. Das Buch stellt erprobte Diagnose- und Therapieprinzipien umfassend dar, informiert knapp und übersichtlich über die Therapie der wichtigsten gastrointestinalen Tumoren und betont die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fachgebiete Chirurgie, Gastroenterologie, medizinische Onkologie und Strahlentherapie.

Show description

Read Online or Download Therapie gastrointestinaler Tumoren: Prinzipien der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der Technischen Universität München PDF

Best german_11 books

Spanien: Wirtschaft — Gesellschaft — Politik

Diese bewährte Gesamtdarstellung zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Spanien liegt nun in einer vollkommen überarbeiteten und aktualisierten Auflage vor. Wer Informationen zu einem der wichtigsten EU-Länder braucht, greift zu diesem Buch.

Zur Soziologie des Essens: Tabu. Verbot. Meidung

Wenn das Thema der Nahrungsauswahl in unserem Alltag zur Sprache kommt, so geht es zumeist um Aspekte einer "gesunden" oder "ungesunden" Ernährungsweise, um Folgen der Über-oder Unterernährung, um die Brenn­ stoffzufuhr, den nutrition- und Mineralgehalt, welchen ein Nahrungsmittel aufzuweisen hat. Wir hören und sprechen von Gesundheitsschädigungen durch Nahrung, von "BSE-Fleisch", Cholesterin oder verstrahltem Gemüse, ebenso wie von der Gesundheitsförderung durch Diät- und Bioprodukte.

Sowjetische Militärstrategie

In einem großen Teil der ausgedehnten westlichen Literatur über sowjetische Ange­ legenheiten ist in den letzten Jahren in zunehmendem Maße erkannt worden, daß ein Wandlungsprozeß innerhalb des Sowjetsystems im Gange ist. In der Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, der Wissenschaft und in militärischen Dingen - um nur einige Gebiete zu nennen - hat es Zeichen der Wandlung und der Anpassung an neue Gegebenheiten gegeben, als das Sowjetsystem aus der Stalin­ Ära in diejenige Chruschtschows überging.

Extra resources for Therapie gastrointestinaler Tumoren: Prinzipien der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der Technischen Universität München

Example text

Mit älteren Geräten erzielt, so daß heute bessere Resultate zu erwarten sind. Für die Lymphknotendiagnostik gelten eine Größe über 10 mm und die rundliche Konfiguration als indirekter Hinweis auf eine Metastasierung. Mit der CT wird eine Sensitivität um 40 % und eine Spezifität von 73 % angegeben. In der Rezidivdiagnostik hat die CT für den Nachweis von Knocheninfiltrationen einen großen Stellenwert. P. Gerhardt und H. 2 Röntgendiagnostik, Sonographie, CT und MRT Magnetresonanztomographie (MRT) Mit der Magnetresonanztomographie werden seit der Einführung schneller Gradientenechosequenzen in der Diagnostik der Tumore des Gastrointestinaltrakts vergleichbare oder bessere Ergebnisse als mit der CT erzielt.

Mit der CT werden reproduzierbare Untersuchungsergebnisse erzielt, die vom Untersucher unabhängig sind, jedoch einer organspezifischen Untersuchungsstrategie bedürfen, um eine unnötige Stufendiagnostik oder Doppeluntersuchungen zu vermeiden. Grundsätzlich muß jedoch bedacht werden, daß bei Ösophagus- und Magenkarzinomen durch reaktive Entzündungen falsch positive Befunde vorgetäuscht werden können. Diese Fehler sind durch möglichst dünne Schichten weitgehend zu vermeiden. In den letzten Jahren hat sich die Spiral-CT durchgesetzt, da alle interessierenden Regionen, einschließlich des Thorax, in einem Untersuchungsgang abgebildet werden können.

3 Diagnostische Laparoskopie mit laparoskopischem Ultraschall Bereich der Primärtumorregion mindestens 200 ml physiologische Kochsalzlösung instilliert und wieder abgesaugt. Zur Durchführung des laparoskopischen Ultraschalls wird ein flexibler 10 MHzUltraschallkopf über einen der Trokare eingeführt. Um Artefakte zu vermeiden, sollte die laparoskopische Ultraschalluntersuchung stets vor Biposieentnahmen durchgeführt werden. Die hohe Auflösung des Ultraschallkopfes erlaubt eine sorgfältige Musterung der Leber und anderer Oberbauchorgane.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 41 votes