By Paul J.J. Welfens

Wirtschaftspolitik als Gestaltung der nationalen bzw. internationalen Wirtschaftsordnung und als Auseinandersetzung mit den Problemen offener Volkswirtschaften steht im Mittelpunkt dieses Buches. Internationale Organisationen, neuere theoretische Ansätze, wirtschaftspolitische Entscheidungsprozesse und Aspekte der neuen politischen Ökonomie werden behandelt. Zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Übersichten vermitteln die modernen Grundlagen und internationalen Entwicklungen der Wirtschaftspolitik - einschließlich der EU-Integrationsfragen, Fragen der Aufgabenteilung zwischen Staat und Unternehmen bzw. Markt sowie ausgewählter Probleme der Systemtransformation.

Show description

Read Online or Download Grundlagen der Wirtschaftspolitik: Institutionen — Makroökonomik — Politikkonzepte PDF

Similar german_11 books

Spanien: Wirtschaft — Gesellschaft — Politik

Diese bewährte Gesamtdarstellung zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Spanien liegt nun in einer vollkommen überarbeiteten und aktualisierten Auflage vor. Wer Informationen zu einem der wichtigsten EU-Länder braucht, greift zu diesem Buch.

Zur Soziologie des Essens: Tabu. Verbot. Meidung

Wenn das Thema der Nahrungsauswahl in unserem Alltag zur Sprache kommt, so geht es zumeist um Aspekte einer "gesunden" oder "ungesunden" Ernährungsweise, um Folgen der Über-oder Unterernährung, um die Brenn­ stoffzufuhr, den nutrition- und Mineralgehalt, welchen ein Nahrungsmittel aufzuweisen hat. Wir hören und sprechen von Gesundheitsschädigungen durch Nahrung, von "BSE-Fleisch", Cholesterin oder verstrahltem Gemüse, ebenso wie von der Gesundheitsförderung durch Diät- und Bioprodukte.

Sowjetische Militärstrategie

In einem großen Teil der ausgedehnten westlichen Literatur über sowjetische Ange­ legenheiten ist in den letzten Jahren in zunehmendem Maße erkannt worden, daß ein Wandlungsprozeß innerhalb des Sowjetsystems im Gange ist. In der Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, der Wissenschaft und in militärischen Dingen - um nur einige Gebiete zu nennen - hat es Zeichen der Wandlung und der Anpassung an neue Gegebenheiten gegeben, als das Sowjetsystem aus der Stalin­ Ära in diejenige Chruschtschows überging.

Extra info for Grundlagen der Wirtschaftspolitik: Institutionen — Makroökonomik — Politikkonzepte

Example text

B. sank in Japan der Anteil der Wertschöpfung bei Textil & Chemie von 33% in 1960 auf unter 2% in 2000, in Deutschland verdoppelte sich der Wertschöpfungsanteil des Sektors der Informations- und Kommunikationstechnologie in den 90er Jahren und erreichte in 2000 10%)? • Welche Rolle hat der Staat in einer Marktwirtschaft und welche institutionellen Arrangements sind wirtschaftlich vorteilhaft fur die Gesellschaft? Wie hoch sollten Staatsausgaben und -einnahmen sein? • Kann der Staat die Einkommensverteilung zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen (Arbeitnehmer vs.

Von daher ist ein gewisses Abstraktionsniveau bei der Analyse wichtig. Auf Basis wissenschaftlicher Analyse (=strukturiertes Denken) gelingt es in der Regel, aktuelle oder latente Probleme zu verstehen und mögliche Gegenmaßnahmen der Wirtschaftspolitik zu identifizieren. Die Volkswirtschaftslehre (Economics) befasst sich mit verschiedenen Erscheinungen, wozu unter anderem zählen: • Marktangebot: Wer bietet welche Produkte in welcher Menge bzw. zu welchen Preisen an? • Marktnachfrage: Wer fragt welche Produkte in welcher Menge bzw.

Erfahrungen der Vergangenheit sind dabei oftmals hilfreich, weil man aus vorangegangenen ähnlichen Problemkonstellationen Erfolg versprechende Handlungsmöglichkeiten ableiten kann. Jedoch bleibt bei von der Sache her völlig neuartigen Situationen nur der Riickgriff auf die theoretische Untersuchung der Phänomene. Der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank sowie die UN tragen mit ihren Analysen zur theoretischen und wirtschaftspolitischen Debatte bei und natiirlich Wissenschaftler aus Universitäten und Forschungszentren.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 32 votes