By J. Metz (auth.), Dr. med. Christoph Erggelet, Dr. med. Matthias Steinwachs (eds.)

Schäden des hyalinen Gelenkknorpels sind häufig - ihre Behandlung immer noch problematisch. In diesem Buch wird in shape einer aktuellen Bestandsaufnahme der gesamte Themenkreis dargestellt und auch auf neue Entwicklungen in der Behandlung eingegangen. Das größte Interesse besitzt zweifellos die autologe Knorpelzelltransplantation, die viele Hoffnungen weckt, insgesamt aber noch kritisch betrachtet werden muß.

Show description

Read Online or Download Gelenkknorpeldefekte PDF

Similar german_11 books

Spanien: Wirtschaft — Gesellschaft — Politik

Diese bewährte Gesamtdarstellung zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Spanien liegt nun in einer vollkommen überarbeiteten und aktualisierten Auflage vor. Wer Informationen zu einem der wichtigsten EU-Länder braucht, greift zu diesem Buch.

Zur Soziologie des Essens: Tabu. Verbot. Meidung

Wenn das Thema der Nahrungsauswahl in unserem Alltag zur Sprache kommt, so geht es zumeist um Aspekte einer "gesunden" oder "ungesunden" Ernährungsweise, um Folgen der Über-oder Unterernährung, um die Brenn­ stoffzufuhr, den nutrition- und Mineralgehalt, welchen ein Nahrungsmittel aufzuweisen hat. Wir hören und sprechen von Gesundheitsschädigungen durch Nahrung, von "BSE-Fleisch", Cholesterin oder verstrahltem Gemüse, ebenso wie von der Gesundheitsförderung durch Diät- und Bioprodukte.

Sowjetische Militärstrategie

In einem großen Teil der ausgedehnten westlichen Literatur über sowjetische Ange­ legenheiten ist in den letzten Jahren in zunehmendem Maße erkannt worden, daß ein Wandlungsprozeß innerhalb des Sowjetsystems im Gange ist. In der Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, der Wissenschaft und in militärischen Dingen - um nur einige Gebiete zu nennen - hat es Zeichen der Wandlung und der Anpassung an neue Gegebenheiten gegeben, als das Sowjetsystem aus der Stalin­ Ära in diejenige Chruschtschows überging.

Additional info for Gelenkknorpeldefekte

Example text

Tyler (Cambridge, England) und anderen gezeigt, wirkt dieser Faktor in vitro stark anabol aktivierend [9, 10] und zumindest auch im Tiermodell in vivo [11]. Hierbei kommt es V. a. zu einer starken Stimulation der Aggrekan-Proteoglykan-Expression. IGF-l kann durch katabol wirksame Faktoren wie das Interleukin-l (11-1) und den Tumor-Nekrose-Faktor (TNF-a) in seinen anabolen Wirkungen auf die Knorpelzellen antagonisiert werden [12]. a. in der Leber auf Stimulation durch Wachstumshormon synthetisiert und als endokriner Faktor sezerniert COberblick siehe [13]).

Hierbei zeigen Chondrozyten wie keine andere mesenchymal differenzierte Zelle phanotypische Veranderungen, die v. a. in der fetalen Wachstumszone, aber auch in vitro gut zu beobachten sind [20]. Diese Veranderungen spiege1n sich in besonderer Weise in ihrem Expressionsprofil extrazellularer Matrixproteine, insbesondere der Kollagentypen, wider. So exprimieren Chondroprogenitorzellen ein typisches alternatives Expressionsprodukt des Knorpelkollagens, das sogenannte Kollagen IIA [21], wahrend funktionelle Chondrozyten, die die eigentliche Knorpelmatrix synthetisieren, die typischen Knorpelmatrixbestandteile wie Kollagentypen II, IX und XI sowie Knorpelproteoglykan Aggrekan synthetisieren.

Clin Exp Rheum (in press) 37 38 II M. Sittinger 12. Ma PX, Langer R (1999) Morphology and mechanical function of long-term in vitro engineered cartilage. J Biomed Mater Res 44:217-221 13. Endres M (1999) Untersuchung biomechanischer Eigenschaften von in vitro hergestellten Knorpeltransplantaten. Diplomarbeit Biotechnologie, Thesis, TFh Berlin 14. Bujia J, Alsalameh S, Naumann A, Wilmes E, Sittinger M, Burmester GR (1994) Humoral immune response against minor collagens type IX and XI in patients suffering from cartilage graft resorption after reconstructive surgery.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 39 votes