By Martin Schaller (auth.), Gerd Plewig, Jörg Prinz (eds.)

Show description

Read Online or Download Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie: Vorträge und Dia-Klinik der 18. Fortbildungswoche 2002. Fortbildungswoche für Praktische Dermatologie und Venerologie e.V. c/o Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie Ludwig-Maximi PDF

Similar german_11 books

Spanien: Wirtschaft — Gesellschaft — Politik

Diese bewährte Gesamtdarstellung zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Spanien liegt nun in einer vollkommen überarbeiteten und aktualisierten Auflage vor. Wer Informationen zu einem der wichtigsten EU-Länder braucht, greift zu diesem Buch.

Zur Soziologie des Essens: Tabu. Verbot. Meidung

Wenn das Thema der Nahrungsauswahl in unserem Alltag zur Sprache kommt, so geht es zumeist um Aspekte einer "gesunden" oder "ungesunden" Ernährungsweise, um Folgen der Über-oder Unterernährung, um die Brenn­ stoffzufuhr, den diet- und Mineralgehalt, welchen ein Nahrungsmittel aufzuweisen hat. Wir hören und sprechen von Gesundheitsschädigungen durch Nahrung, von "BSE-Fleisch", Cholesterin oder verstrahltem Gemüse, ebenso wie von der Gesundheitsförderung durch Diät- und Bioprodukte.

Sowjetische Militärstrategie

In einem großen Teil der ausgedehnten westlichen Literatur über sowjetische Ange­ legenheiten ist in den letzten Jahren in zunehmendem Maße erkannt worden, daß ein Wandlungsprozeß innerhalb des Sowjetsystems im Gange ist. In der Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, der Wissenschaft und in militärischen Dingen - um nur einige Gebiete zu nennen - hat es Zeichen der Wandlung und der Anpassung an neue Gegebenheiten gegeben, als das Sowjetsystem aus der Stalin­ Ära in diejenige Chruschtschows überging.

Extra resources for Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie: Vorträge und Dia-Klinik der 18. Fortbildungswoche 2002. Fortbildungswoche für Praktische Dermatologie und Venerologie e.V. c/o Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie Ludwig-Maximi

Example text

Die Schleimhaut als nieht verhornendes die durch Mitbeteilung der Schleimhaute gekennmehrschiehtiges Epithel zeigt eine relativ homo gene zeiehnet ist, Autoantikorper gegen Desmoplakin, Expression von Desmoglein 3, wahrend Desmog- einen intrazellularen Bestandteil des desmosomalein 1 nur gering exprimiert wird. In der Haut findet len Plaques. 1m Tiermodell konnte gezeigt werden, sieh Desmoglein 1 vor allem in der subkornealen und dass diese Autoantikorper auch in vivo zum intrageringer in der suprabasalen Epidermis, wahrend epidermalen Adhasionsverlust fiihren und somit Desmoglein 3 vor allem suprabasal exprimiert wird.

Mahoney MG, Wang Z, Rothenberger KL, Koch PJ, Amagai M, Stanley JR (1999) Explanation for localization of blisters in pemphigus patients. J Clin Invest 103: 461- 468 6. McGrath JA (2001) Keratinocyte adhesion and the missing link: from Dowling-Meara to Hay-Wells. Clin Exp Dermatol 26: 296-304 25 Gen-Expressionstherapie am Beispiel des Melanoms Hubert Pehamberger und Burkhard Jansen Das maligne Melanom der Haut ist der bOsartigste Tumor des Hautorgans und einer der aggressivsten des Humansystems.

H. Pehamberger und B. Jansen Gen-Expressionstherapie am Beispiel des Melanoms Literatur 1. Jansen B, Schlagbauer-Wadi H, Brown Bob D, Bryan RN, v. Elsas A, Muller M, Wolff K, Eichler HG, Pehamberger H (1998) BCL2 antisense therapy chemosensitizes human melanoma in scm mice. Nature Med 4: 232 - 234 2. Jansen B, Wacheck V, Heere-Ress E, Schlagbauer-Wadl H, Hoeller C, Lucas T, Hoermann M, Hollenstein U, Wolff K, Pehamberger H (2000) Chemosensitisation of malignant melanoma by BCL2 antisense therapy.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 39 votes