By H. Lüdeke (auth.), K. Hutschenreuter, M. Zindler (eds.)

Show description

Read Online or Download Anaesthesie bei Eingriffen an endokrinen Organen und bei Herzrhythmusstörungen: Beiträge zu den Themen „Anaesthesie bei Eingriffen an endokrinen Organen“ und „Anaesthesist und Herzrhythmusstörungen“ der XI. gemeinsamen Tagung der Österreichischen, Schweit PDF

Similar german_11 books

Spanien: Wirtschaft — Gesellschaft — Politik

Diese bewährte Gesamtdarstellung zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Spanien liegt nun in einer vollkommen überarbeiteten und aktualisierten Auflage vor. Wer Informationen zu einem der wichtigsten EU-Länder braucht, greift zu diesem Buch.

Zur Soziologie des Essens: Tabu. Verbot. Meidung

Wenn das Thema der Nahrungsauswahl in unserem Alltag zur Sprache kommt, so geht es zumeist um Aspekte einer "gesunden" oder "ungesunden" Ernährungsweise, um Folgen der Über-oder Unterernährung, um die Brenn­ stoffzufuhr, den nutrition- und Mineralgehalt, welchen ein Nahrungsmittel aufzuweisen hat. Wir hören und sprechen von Gesundheitsschädigungen durch Nahrung, von "BSE-Fleisch", Cholesterin oder verstrahltem Gemüse, ebenso wie von der Gesundheitsförderung durch Diät- und Bioprodukte.

Sowjetische Militärstrategie

In einem großen Teil der ausgedehnten westlichen Literatur über sowjetische Ange­ legenheiten ist in den letzten Jahren in zunehmendem Maße erkannt worden, daß ein Wandlungsprozeß innerhalb des Sowjetsystems im Gange ist. In der Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Erziehung, Kultur, der Wissenschaft und in militärischen Dingen - um nur einige Gebiete zu nennen - hat es Zeichen der Wandlung und der Anpassung an neue Gegebenheiten gegeben, als das Sowjetsystem aus der Stalin­ Ära in diejenige Chruschtschows überging.

Additional info for Anaesthesie bei Eingriffen an endokrinen Organen und bei Herzrhythmusstörungen: Beiträge zu den Themen „Anaesthesie bei Eingriffen an endokrinen Organen“ und „Anaesthesist und Herzrhythmusstörungen“ der XI. gemeinsamen Tagung der Österreichischen, Schweit

Example text

Hemmstoffe adrenerger Receptoren Freiname bzw. Codebezeichnung Handelspraparat, e. Wz. l. 50172, Practolol Ciba 39089 Ca Alprenolol Dociton, Inderal Eraldin Trasicor Aptin Die Receptorenblocker wirken im pharmakologischen Sinne kompetitiv, d. h. die Dosis-Wirkungskurve des Agonisten wird bei Anwesenheit des Antagonisten parallel nach rechts verschoben und zwar umso mehr, je haher die Konzentration des Antagonisten oder Hemmstoffes ansteigt. Nun zu den Wirkungen von Receptorenhemmstoffen auf einzelne klinisch wichtige Organsysteme.

E. u. : Confin. neurol. 30,161 (1968). : Langenbecks Arch. klin. Chir. 316, 594 (1966). DOBKIN, A. B. u. ]. Anesth. 35, 694 (1963). : Z. prakt. Anasth. Wiederbeleb. 3,207 (1968). : Wien. klin. Wschr. 62, 849 (1950). , DORING, H. : Betarezeptorenblockade in Klinik und Experiment (Internationales Symposion in Wien 1967), p. 12, Verlag Bruder Hollinek Wien (1968). FRIEDBERG, CH. : Diseases of the Heart. W. B. , Philadelphia und London. Third Edition (1967). GOLDENBERG, I. S. u. : Ann. Surg. 150, 196 (1959).

Das Gewebe ist nicht so briichig und vascularisiert. Die Blutung ist geringer, der Eingriff dadurch iibersichtlicher, einfacher und kann in kiirzerer Zeit durchgefiihrt werden. Die Serom- und Hamatomhaufigkeit ist geringer und der nicht unbetrachtliche strumigene Effekt, der der antithyreoidalen Therapie anhaftet, fallt weg. Klinisch ist am eindruckvollsten die rasche Pulsfrequenzsenkung (Abb. 2). Es darf aber nicht iibersehen werden, daB die Verwendung von Beta-Receptoren blockierenden Pharmaka eine rein symptomatische Therapie ist und die H yperthyreose, wie PBI-Verlaufskontrollen zeigten, unbeeinfluBt weiterbestehen bleibt oder sogar zunimmt (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 38 votes